40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Rheinland-pfälzische Städte dringen auf Abbau von Altschulden
  • Aus unserem Archiv
    Ingelheim

    Rheinland-pfälzische Städte dringen auf Abbau von Altschulden

    Die rheinland-pfälzischen Städte sehen sich wegen wachsender Schulden vielfach in einer ausweglosen Lage. Der Städtetag bat die Landesregierung am Freitag um mehr Finanzhilfe.

    Blick über die Mainzer Innenstadt
    Blick über die Mainzer Innenstadt.
    Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv – dpa

    Nur durch das Schließen langfristiger Finanzierungslücken im Finanzausgleich mit dem Land, den Schuldenschnitt von Kassenkrediten und durch eigene Konsolidierungsanstrengungen der Kommunen lasse sich der Teufelskreis durchbrechen, sagte der Vorsitzende Bernhard Matheis (CDU) laut Manuskript bei der Mitgliederversammlung in Ingelheim.

    Er warnte davor, den „Stein der Weisen“ zur Beseitigung der Finanzkrise in der geplanten Gebietsreform zu sehen und am Status der Städte zu rütteln. Fünf der zehn Städte mit der bundesweit höchsten Verschuldung pro Einwohner lagen im Jahr 2015 in Rheinland-Pfalz.  dpa

    Rheinland-Pfalz
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    1°C - 5°C
    Sonntag

    3°C - 4°C
    Montag

    3°C - 7°C
    Dienstag

    3°C - 6°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!