40.000
Aus unserem Archiv
Mainz/Speyer

Rheinland-pfälzische Ölreserven wachsen weiter

Nach einer bundesweiten Auflistung werden derzeit knapp 9,4 Millionen Tonnen in der Erde von Rheinland-Pfalz vermutet.

 Eine Gestängetiefpumpe zur Erdöl-Förderung
In Rheinland-Pfalz gibt es mehr Erdölreserven als gedacht. (Archiv)
Foto: DPA

Mainz/Speyer – Die in Rheinland-Pfalz vermuteten Erdölreserven sind noch einmal deutlich nach oben korrigiert worden.

Nach einer bundesweiten Auflistung des niedersächsischen Landesamtes für Bergbau, Energie und Geologie werden derzeit knapp 9,4 Millionen Tonnen im Land in der Erde vermutet. Damit werden die Reserven rund zwei Millionen Tonnen höher angesetzt als noch vor einem Jahr.

Rheinland-Pfalz kommt demnach inzwischen auf 26,1 Prozent der bundesweiten Erdölreserven. Hinter Schleswig-Holstein und Niedersachsen hat es die drittgrößten Vorräte. Und beim Landesamt für Geologie und Bergbau in Mainz rechnet man mit weiteren Funden.

Berichte zu Deutschlands Erdöl-Reserven

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!