40.000

Rheinland-Pfälzer helfen bei Hochwasser in Polen

Koblenz/Ludwigshafen (dpa/lrs) – Am Kampf gegen das Hochwasser in Polen beteiligen sich auch Rheinland-Pfälzer. Die Berufsfeuerwehr Koblenz teilte mit, ein vierköpfiges Team sei mit zwei Fahrzeugen und einer Pumpe am Samstagmorgen im Überschwemmungsgebiet eingetroffen. Hinzugekommen sei eine «vergleichbare taktische Einheit» aus Ludwigshafen. Zusammen mit polnischen Kollegen pumpten die Feuerwehrleute in Bytom in etwa 85 Kilometern Entfernung von Krakau zunächst eine Wasserfläche ab, um die Überflutung einer angrenzenden Öleinrichtung zu verhindern. Bei dem Hochwasser in Polen kamen bis Samstag mindestens zwölf Menschen ums Leben.

Internet - [Wasserstände]: (http://dpaq.de/AQfIK)

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

-6°C - 2°C
Dienstag

-3°C - 2°C
Mittwoch

-3°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!