40.000

Rheinische Kirche ermittelt in drei Missbrauchs-Fällen

Düsseldorf/Mainz (dpa/lrs) – Die Evangelische Kirche im Rheinland ermittelt derzeit in drei Verdachtsfällen von sexuellem Missbrauch. Die möglichen disziplinar- und strafrechtlichen Verfahren beträfen Pfarrer und Kirchenbeamte, sagten am Montag in Düsseldorf Sprecher der zweitgrößten deutschen Landeskirche. Seitdem im Jahr 2003 ein verbindliches Verfahren zum Umgang mit sexueller Gewalt eingeführt wurde, seien zunächst 18 Fälle verfolgt worden. Diese hätten in 13 Fällen zu juristischen und disziplinarischen Schritten geführt. Durch die aktuelle Berichterstattung hätten sich acht Betroffene gemeldet, deren Erlebnisse aber teils bis zu 50 Jahre zurücklägen.

http://dpaq.de/KD4if
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

2°C - 14°C
Samstag

-2°C - 10°C
Sonntag

-1°C - 10°C
Montag

2°C - 11°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!