40.000

Berlin/Rheinland-PfalzReichsbürger: Eine unterschätzte Gefahr?

Nach tödlichen Schüssen eines „Reichsbürgers“ auf Polizisten in Georgensgmünd bei Nürnberg prüft Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU), ob die sogenannte „Reichsbürger“-Bewegung neu bewertet werden muss. In Rheinland-Pfalz soll es ungefähr 100 Anhänger geben.

"Der Vorfall vom Mittwoch ist Anlass genug, noch einmal ganz genau hinzuschauen." Bislang habe der Verfassungsschutz die "Reichsbürger" als sehr zersplitterte und heterogene Bewegung gesehen. Nur regional aktive Einzelpersonen und ...

Lesezeit für diesen Artikel (496 Wörter): 2 Minuten, 09 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

-5°C - 2°C
Montag

-5°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 1°C
Mittwoch

-4°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!