Mainz

Projekt für besseren Kinderschutz gestartet

Ein neues Modellprojekt soll den Kinderschutz in Rheinland-Pfalz verbessern. Ausgangspunkt in den Jugendämtern von zehn Modellkommunen ist die Analyse von Einzelfällen, wie das Familienministerium in Mainz am Dienstag mitteilte. Herausgearbeitet werden soll, welche Verfahren sich für den Schutz von Kindern besonders bewährt haben. Ziel des bis Ende 2010 laufenden Projektes der Universität Koblenz-Landau ist es, Empfehlungen für die Qualitätsentwicklung vorzulegen. Geplant sind laut Mitteilung auch zwei Workshops mit bundesweit anerkannten Experten.