40.000

KoblenzPolizei warnt vor manipulierten Geldautomaten

dpa/lrs

Nach mehreren Fällen von manipulierten Geldautomaten in den vergangenen Tagen im nördlichen Rheinland-Pfalz hat die Polizei zu erhöhter Vorsicht beim Geldabheben gemahnt. Zuletzt seien zwei Menschen in Koblenz Opfer dieser «Skimming» genannten Betrugsmasche geworden, teilte die Polizei am Freitag mit. In beiden Fällen erfolgten «beträchtliche Abhebungen» der Täter an Automaten in England. Zudem hatte ein Bankkunde in Andernach ein vermeintlich lockeres Bauteil an einem Automaten entdeckt und Zeugen beobachteten in Remagen (Kreis Ahrweiler), wie eine solche Apparatur angebaut wurde. Schadensfälle wurden danach aber nicht gemeldet.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

0°C - 6°C
Mittwoch

5°C - 8°C
Donnerstag

5°C - 8°C
Freitag

7°C - 9°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!