40.000

Polizei schnappt Gesuchten im Kleiderschrank

Saarbrücken (dpa/lrs) – Aus Angst vor ihrem betrunkenen und gewalttätigen Ex-Freund hat eine Frau in Saarbrücken die Polizei gerufen – und damit einen gesuchten Verbrecher den Beamten ausgeliefert. Wie die Ermittler mitteilten, übernachtete der 29 Jahre alte Mann in der Wohnung seiner ehemaligen Partnerin. In der Nacht zum Montag bekam die 31-Jährige es schließlich mit der Angst zu tun und rief Hilfe. Die Polizisten fanden den Mann in einem Wandschrank unter einem «Berg» alter Kleidung. Bei der Überprüfung der Personalien stellten die Beamten fest, dass der Mann mit gleich zwei Haftbefehlen gesucht wurde. Er ist mittlerweile hinter Gittern.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

4°C - 9°C
Dienstag

0°C - 6°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-1°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!