40.000
Aus unserem Archiv
Wiesbaden/Mainz

Polizei: Nur wenig Stau wegen Sperrung der Autobahnbrücke

Am dritten Tag nach Sperrung einer vielbefahrenen Autobahnbrücke zwischen Wiesbaden und Mainz sind die Staus auf den Straßen am Freitagmorgen überschaubar geblieben.

Dennoch mussten Autofahrer vor allem auf der Autobahn 671 und der Bundesstraße 455 mit Verkehrsbehinderungen rechnen, wie die Polizei mitteilte. In Wiesbaden berichtete die Autobahnpolizei vom «allmorgendlichen Stau in Richtung Frankfurt» und erwartete größere Auswirkungen vor allem im Feierabendverkehr.

Auf der Theodor-Heuss-Brücke der B40 zwischen der Mainzer Innenstadt und dem Wiesbadener Stadtteil Kastel staute sich der Verkehr am Morgen ein wenig. Ein Polizeisprecher sprach aber vom ganz normalen Berufsverkehr, es gebe kein übermäßiges Verkehrsaufkommen.

Wegen der gesperrten Autobahnbrücke setzt die Deutsche Bahn zusätzliche Züge ein. Sie werden an diesem Freitag und in der kommenden Woche von Dienstag bis Freitag (27.-20.2.) von Wiesbaden über Mainz ins hessische Gustavsburg fahren, wie das Unternehmen mitteilte. Vorgesehen sind jeweils fünf Verbindungen am Tag in beide Richtungen.

Seit Dienstagabend ist die marode Schiersteiner Brücke der A643 über den Rhein wegen Baufälligkeit auf unbestimmte Zeit für den Autoverkehr gesperrt.

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

18°C - 31°C
Dienstag

19°C - 33°C
Mittwoch

20°C - 34°C
Donnerstag

20°C - 34°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!