40.000
Aus unserem Archiv
Trier

Polizei entdeckt professionelle Cannabis-Plantage

dpa/lrs

Bei der Durchsuchung einer Wohnung in Trier ist die Polizei auf eine professionelle Cannabis-Plantage gestoßen. In einem zwölf Quadratmeter großen Raum habe der Besitzer etwa 60 der illegalen Cannabis-Pflanzen gezüchtet, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der Raum sei mit einer Lüftungsanlage und Steuerungssystemen für Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit eingerichtet gewesen. Deshalb gehen die Ermittler davon aus, dass der Tatverdächtige bereits seit geraumer Zeit mit illegalen Betäubungsmitteln handelt. Die Beamten bauten die komplette Anlage ab und stellten die Pflanzen sicher. Pech für den 32-jährigen Hobbygärtner: Ein Teil der Pflanzen war bereits erntereif.

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Samstag

-1°C - 10°C
Sonntag

2°C - 8°C
Montag

0°C - 6°C
Dienstag

0°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!