Polizei: Bedrohungslage an Berufsschule

Ludwigshafen (dpa/lrs) – Wegen einer «akuten Bedrohungslage» ist laut Polizei ein Großaufgebot von Polizisten und Rettungskräften an eine Berufsbildende Schule in Ludwigshafen ausgerückt. «Es gibt eine schwer verletzte Person», sagte ein Polizeisprecher. «Die Schule ist abgesperrt. Sie wird evakuiert.» Einzelheiten seien noch unklar. Eine Polizeisprecherin ergänzte: «Wir nehmen die Situation sehr ernst.» Der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) wurde informiert. Er begleitete am Donnerstag Bundespräsident Horst Köhler bei dessen Regionalbesuch im Nordwesten von Rheinland-Pfalz.