Platzmangel in Kita: Krippe für Zweijährige kostenlos

Mainz (dpa/lrs). Zweijährige Kinder können bei Platzmangel in den rheinland-pfälzischen Kindergärten ab 1. August beitragsfrei in Kinderkrippen betreut werden. Bildungsministerin Doris Ahnen (SPD) teilte am Donnerstag in Mainz mit, die Landesregierung habe sich mit den Kommunen darauf verständigt, dass das Land die Kosten für alle zweijährigen Kinder übernimmt, die den ab August geltenden Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz wahrnehmen. Dies gelte auch, wenn die Zweijährigen in einer Kommune wegen fehlender Kitaplätze auf eine Kinderkrippe ausweichen müssen. Der Krippenplatz sei in diesem Fall für die Eltern ebenfalls kostenfrei.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net