40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Opposition verlässt «Ostermann»-Ausschuss
  • Aus unserem Archiv

    Opposition verlässt «Ostermann»-Ausschuss

    Saarbrücken (dpa/lrs) - Im Untersuchungsausschuss des saarländischen Landtags, der die Umstände bei Bildung der Jamaika- Koalition beleuchtet, ist es am Dienstag zu einem Eklat gekommen. Die Vertreter der Opposition von SPD und Linken verließen wenige Minuten nach Beginn die Sitzung. Damit protestierten sie dagegen, dass den Ausschussmitgliedern noch keine Einsicht in Akten zu Steuerverfahren gegen den umstrittenen FDP-Politiker Hartmut Ostermann gewährt wurde, die kurz nach der Landtagswahl 2009 eingestellt worden waren. Die Vertreter von CDU, Grünen und FDP vernahmen dennoch drei Finanzbeamten.

     

    Rheinland-Pfalz
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!