40.000
Aus unserem Archiv
Mainz

Obstbauern: Kaum Schäden durch neuen Frost

dpa/lrs

Der erneute Nachtfrost der vergangenen Woche hat den Obstbäumen in Rheinland-Pfalz nicht wesentlich geschadet. «Nur bei Kirschen und Zwetschgen könnte es in Einzelfällen Frostschäden gegeben haben», sagte Andrea Adams vom Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd. Bei Pfirsichen und Aprikosen sei die Blüte dagegen schon abgeschlossen gewesen, bevor die Temperaturen nachts wieder in den Keller fielen. Neuer Frost könnte auch Birnen und Äpfeln noch zu schaffen machen, die je nach Sorte erst in diesen Tagen zu blühen beginnen, ergänzte Adams.

Bauern- und Winzerverband: dpaq.de/wzHGm

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

8°C - 19°C
Montag

6°C - 16°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 18°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!