Kaiserslautern

Obdachloser in Kaiserslautern erfroren

Am Samstagnachmittag ist in Kaiserslautern ein toter Obdachloser gefunden worden. Ersten Ermittlungen zufolge ist der Tod vermutlich auf die Minusgrade zurückzuführen, teilte die Polizei mit. Der Mann, der im Freien übernachtet hatte, sei etwa 50 bis 60 Jahre alt gewesen. Auffällig seien Tätowierungen am gesamten Körper. Die Kriminalpolizei nahm Ermittlungen auf, um den Toten zu identifizieren.