40.000

MainzNur Blechschäden bei Unfällen nach Wintereinbruch

dpa/lrs

Bei zahlreichen Unfällen nach dem Wintereinbruch am Freitag in Rheinland-Pfalz ist es bei Blechschäden geblieben. Von den Verkehrsbehinderungen nach heftigen Schneefällen war laut Polizei vor allem die Landeshauptstadt Mainz betroffen. «Wir hatten ein richtiges Schneechaos im Stadtgebiet mit 30 bis 40 Unfällen bis zum Abend», sagte ein Sprecher des Lagezentrums in Mainz am Samstag. Verletzt worden sei dabei niemand. Auch in anderen Teilen des Landes gab es zwar witterungsbedingte Karambolagen. Dabei blieb es aber ebenso bei Sachschäden. Am Samstagmorgen hatte sich die Verkehrslage in Rheinland-Pfalz nach Angaben des Lagezentrums wieder beruhigt.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

5°C - 7°C
Dienstag

2°C - 8°C
Mittwoch

4°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!