40.000

Nürburgring-Prozess geht doch weiter - Neuer US-Zeuge soll kommen

Mainz (dpa/lrs) – Der Prozess um die Nürburgring-Affäre geht in Erwartung eines neuen wichtigen Zeugen aus den USA doch weiter. Da das Landgericht Mainz diesen zunächst nicht erreichen konnte, standen erst ein vorläufiges Platzen des Verfahrens und ein Neustart im Herbst im Raum.

Am Donnerstag gelang dem Gericht aber überraschend ein telefonischer Kontakt unter einer Telefonnummer, die der angeklagte Schweizer Geschäftsmann Urs Barandun weitergegeben hatte. Der angebliche Zeuge Harrison Wilhelm sagte laut Gericht grundsätzlich zu, nach ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

0°C - 4°C
Freitag

-2°C - 2°C
Samstag

-2°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!