Mainz

Noch ein Fall im Land: Mutter verging sich an Dreijährigem

Eine 23-Jährige hat vor dem Landgericht Mainz den sexuellen Missbrauch ihres dreijährigen Sohnes zugegeben. Fotos der Übergriffen schickte sie an eine Internetbekanntschaft, erklärte sie zum Prozessauftakt am Mittwoch in Mainz. Innerhalb weniger Wochen ist es der dritte Fall von Kindesmissbrauch, der in Rheinland-Pfalz gegen eine Mutter verhandelt wird.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net