Nickerchen auf Toilette geht in die Hose

Kaiserslautern (dpa/lrs) – Weil er auf einer Kneipentoilette eingeschlafen war, hat ein 18-Jähriger in Kaiserslautern die Polizei per Notruf alarmiert. Sein Problem: Als er gegen 02.00 Uhr aufwachte, war die Kneipe bereits geschlossen und versperrt. Weil er sich nicht anders zu helfen wusste, rief der 18-Jährige die Polizei zur Hilfe. Beamte konnten den Betreiber des Lokals ausfindig machen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der konnte den 18-Jährigen schließlich aus seiner misslichen Lage befreien oder – wie es die Polizei ausdrückte – dafür sorgen, dass dieser «wieder an die frische Luft kam».

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net