40.000

Nickerchen an der Ampel

Kaiserslautern (dpa/lrs) – Er war so blau, dass er vor der Ampel im Wagen einschlief: Das Nickerchen eines betrunkenen Autofahrers in Kaiserslautern blieb allerdings nicht folgenlos. Denn andere Autofahrer, die an dem schlafenden Zecher vorbeifuhren, alarmierten die Streife. Als diese am «Tatort» ankam, war der 34-jährige zwar schon wieder weg, die Beamten konnten ihn dank Zeugenhinweisen aber zu Hause aufspüren. «Der 34-Jährige aus dem Landkreis war beim Eintreffen der Streife sternhagelvoll», hieß es im Polizeibericht vom Dienstag. Ein Alkoholtest ergab 2,33 Promille. Der Mann musste mit auf die Wache und eine Blutprobe und seinen Führerschein dalassen. Außerdem steht ihm eine Anzeige ins Haus.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

-6°C - 2°C
Dienstag

-3°C - 2°C
Mittwoch

-3°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!