40.000
Aus unserem Archiv
Worms

Neunjähriger von Auto zu Boden geschleudert

dpa/lrs

Trotz einer Vollbremsung hat ein Autofahrer in Worms ein Kind mit seinem Wagen erfasst und zu Boden geschleudert. Der neunjährige Junge erlitt eine Platzwunde an der Lippe und kam in eine Klinik, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Junge war am Mittwoch hinter einem fahrenden Auto auf die Straße gelaufen. Der mit seinem Wagen entgegenkommende 32-Jährige trat nach eigenem Bekunden sofort auf die Bremse, konnte einen Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern.

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

18°C - 34°C
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

12°C - 22°C
Samstag

11°C - 19°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!