Mainz

Neuer Mainzer Domorganist beginnt am Pfingstsonntag

Der neue Organist im Mainzer Dom, Daniel Beckmann, wird am Pfingstsonntag sein Amt antreten. Wie das Bistum am Dienstag auf dpa-Anfrage in Mainz mitteilte, begleitet der 29-Jährige vom 23. Mai an die Messen. Damit tritt Beckmann die Nachfolge von Albert Schönberger an, der in den Ruhestand geht. Zuvor arbeitete der 29-jährige Kirchenmusiker im Erzbistum Paderborn und war zudem als Lehrbeauftragter für künstlerisches Orgelspiel an der dortigen Universität tätig. 2009 gewann der Vater von zwei Töchtern den ersten Preis beim Internationalen Orgelwettbewerb in Saint-Maurice in der Schweiz.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net