40.000

Neuer Chef für Südwestdeutschen Fußball-Verband

Edenkoben (dpa/lrs) ­ Der Südwestdeutsche Fußball-Verband (SWFV) steht vor einem Führungswechsel. Bei einem außerordentlichen Verbandstag am 17. Juli in Edenkoben wird Präsident Georg-Adolf Schnarr nach 22 Jahren seinen Rücktritt bekanntgeben. Als Nachfolger für den 73-jährigen Juristen steht DFB-Vizepräsident Hans-Dieter Drewitz bereit. Der 59-Jährige ist derzeit Vorsitzender des Regionalverbandes Südwest. Drewitz wird der erst vierte Präsident seit der Gründung des SWFV im Jahr 1949 sein. Dem Verband gehören rund 265 000 Mitglieder in mehr als tausend Vereinen an.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

1°C - 8°C
Freitag

-3°C - 4°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-5°C - 2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!