40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Neuer Bundestag wird größer: 37 Abgeordnete kommen aus Rheinland-Pfalz
  • Aus unserem Archiv
    Mainz

    Neuer Bundestag wird größer: 37 Abgeordnete kommen aus Rheinland-Pfalz

    Dem neuen Bundestag werden 37 Abgeordnete aus Rheinland-Pfalz angehören. Das sind sechs mehr als im bisherigen Bundestag, wie der Landeswahlleiter am Montagmorgen mitteilte. Grund dafür ist die Vergrößerung des Parlaments auf 709 Sitze wegen zahlreicher Überhang- und Ausgleichsmandate.

    Bundestag
    Ist Platz genug für alle? Der neugewählte Bundestag wird wahrscheinlich eine Rekordstärke erreichen.
    Foto: Rainer Jensen - dpa

    Der CDU gehören 14 Abgeordnete aus Rheinland-Pfalz an, die alle direkt gewählt wurden. Das sind zwei weniger als im bisherigen Parlament. Die SPD stellt neun Abgeordnete, einer weniger als bisher. Von ihnen wurden acht über die Landesliste gewählt, nur einer direkt. Die AfD entsendet vier Abgeordnete, ebenso viele wie die FDP. Die rheinland-pfälzischen Grünen und die Linken haben wie bisher jeweils drei Mandatsträger.

    CDU mit 14 Mandaten:

    Erwin Rüddel (Neuwied), Mechthild Heil (Ahrweiler), Josef Oster (Koblenz), Peter Bleser (Mosel/Rhein-Hunsrück), Antje Lezius (Kreuznach), Patrick Schnieder (Bitburg), Andreas Steier (Trier), Andreas Nick (Montabaur), Ursula Groden-Kranich (Mainz), Jan Metzler (Worms), Jens Torbjörn Kartes (Ludwigshafen/Frankenthal), Johannes Steiniger (Neustadt-Speyer), Anita Schäfer (Pirmasens), Thomas Gebhart (Südpfalz)

    SPD mit 9 Mandaten:

    Gustav Herzog (Kaiserslautern), Andrea Nahles, Katarina Barley, Marcus Held, Doris Barnett, Thomas Hitschler, Gabi Weber, Detlev Pilger, Angelika Glöckner

    AfD mit 4 Mandaten:

    Sebastian Münzenmaier, Heiko Wildberg, Andreas Bleck, Nicole Höchst

    FDP mit 4 Mandaten:

    Manuel Höferlin, Sandra Weeser, Mario Brandenburg, Carina Konrad

    Grüne mit 3 Mandaten:

    Tabea Rößner, Tobias Lindner, Corinna Rüffer

    Linke mit 3 Mandaten:

    Alexander Ulrich, Katrin Werner, Brigitte Freihold

    dpa

    Analyse der Bundestagswahl in Rheinland-Pfalz

    Rheinland-Pfalz
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    2°C - 7°C
    Montag

    6°C - 9°C
    Dienstag

    4°C - 10°C
    Mittwoch

    5°C - 11°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!