Mainz

Motorrollerfahrer gerät in Brand – schwer verletzt

Mann in Flammen: Schwere Verbrennungen hat in der Nacht zum Freitag ein 46-Jähriger in Mainz erlitten, dessen Motorroller in Brand geraten war. Brennend flüchtete er nach Angaben der Feuerwehr aus einem engen Hinterhauszugang. Hier war an dem Fahrzeug vermutlich wegen eines technischen Defektes Feuer entstanden. Nachbarn erstickten die Flammen an dem Mann mit Decken. Die beiden Helfer erlitten ebenfalls Brandverletzungen.