40.000

MainzMotorradfahrer prallt auf der Flucht gegen Streifenwagen

dpa/lrs

Ein 20 Jahre alter Motorradfahrer hat sich heute in Mainz einer Polizeikontrolle entzogen und ist auf der Flucht ungebremst gegen einen Streifenwagen geprallt. Der Mann habe schwere Kopfverletzungen und mehrere Knochenbrüche erlitten und sei in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei mit. Der 20- Jährige war mit hoher Geschwindigkeit geflohen und hatte trotz eines Polizeiautos, das sich ihm mit Blaulicht und Martinshorn in den Weg gestellt hatte, nicht abgebremst. Wie sich später herausstellte, war die Maschine des 20-Jährigen nicht ordnungsgemäß zugelassen.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-1°C - 2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!