40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Mit dem Helikopter im Kampf gegen Schnaken
  • Aus unserem Archiv

    Mit dem Helikopter im Kampf gegen Schnaken

    Entlang des Oberrheins werden die Schnaken bekämpft - unter anderem mit einem Helikopter.

    Dettenheim/Waldsee (dpa) - Entlang des Oberrheins werden die Schnaken bekämpft. Im Kampf gegen die Tiere setzen die Helfer in diesem Jahr unter anderem einen Helikopter ein.

    Das sagte ein Sprecher der Kommunalen Arbeitsgemeinschaft zur Bekämpfung der Stechmückenplage am Oberrhein (KABS) mit Sitz in Waldsee (Rhein-Pfalz-Kreis).

    Für die Stechtiere haben sich den Experten zufolge in den Ufergebieten nach dem anhaltenden Regen der vergangenen Wochen und einem deutlich gestiegenen Rheinpegel optimale Lebensbedingungen ergeben. Aus einem Helikopter heraus und von etlichen Dutzend Helfern zu Fuß werden unter anderem Brutgebiete von Stechmücken bei Dettenheim und Rheinhausen im badischen Kreis Karlsruhe sowie bei Ketsch im ebenfalls badischen Rhein-Neckar-Kreis bekämpft.

    Die Aktion sei notwendig, hieß es. Die Schnakenbekämpfer erfassen die Gebiete mit einer hohen Mückenpopulation elektronisch und schütten einen biologischen Wirkstoff darüber aus. Somit werden die Schnaken unschädlich gemacht. Negative Auswirkungen für andere Tiere oder für Pflanzen habe die Aktion nicht.

    Rheinland-Pfalz
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!