40.000

Mit Auto in den Rhein gefahren: Bergung des Fahrzeugs in der Nacht geglückt [11. Update]

Urmitz/Weißenthurm – Erst war es nur ein Gerücht, dann Gewissheit: Ein Auto ist am Sonntagabend an der ehemaligen Nato-Rampe in Höhe des Atomkraftwerks Mülheim-Kärlich in den Rhein gefahren, abgetrieben und untergegangen. Nähere Informationen über den oder die Insassen lagen am späten Abend noch nicht vor.

Aufgrund von Zeugenhinweisen wurde bekannt, dass am Sonntag gegen 18.15 Uhr im Bereich der ehemaligen Nato-Rampe ein Auto in den Rhein gefahren und abgetrieben ist, wie die Polizei mitteilte. 

[1. ...

Lesezeit für diesen Artikel (504 Wörter): 2 Minuten, 11 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

-5°C - 2°C
Montag

-5°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 1°C
Mittwoch

-4°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!