40.000

MainzMissbrauch: Mehrere Verdachtsfälle im Land

dpa/lrs

Papst Benedikt XVI. verurteilt ihn als abscheuliches Verbrechen, und doch hat er sich in vielen kirchlichen Einrichtungen immer wieder ereignet: Der sexuelle Missbrauch von Kindern und Jugendlichen durch Geistliche, deren Taten oft Jahre und jahrzehntelang unentdeckt blieben oder verschwiegen wurden. Auch im Gebiet der rheinland-pfälzischen Bistümer Mainz und Speyer sind seit Januar mehrere Fälle von Missbrauchs- oder Belästigungsverdacht bekanntgeworden, von denen einige die Staatsanwaltschaft beschäftigen.

http://dpaq.de/pMTAD; http://dpaq.de/ozLi3

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

4°C - 7°C
Donnerstag

7°C - 9°C
Freitag

9°C - 11°C
Samstag

8°C - 12°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!