40.000

Missbrauch einer Behinderten: Verdächtiger ermittelt

Limburgerhof (dpa/lrs) – Bei der Suche nach einem Unbekannten, der in der Pfalz eine schwerbehinderte Pflegepatientin missbraucht und geschwängert hat, ist der mögliche Täter ermittelt worden. Ein 35 Jahre alter Ex-Mitarbeiter der Caritas-Pflegeeinrichtung im pfälzischen Limburgerhof stehe nach einem DNA-Abgleich unter Verdacht, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mit. Wo sich der Mann derzeit aufhält, ist nicht bekannt. Ende März war entdeckt worden, dass die an einer schweren Hirnschädigung leidende 40-Jährige schwanger war. Die Schwangerschaft wurde aus medizinischen Gründen abgebrochen.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

4°C - 9°C
Dienstag

0°C - 6°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-1°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!