40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Ministerin: Finanzberatung standardisieren
  • Aus unserem Archiv
    Mainz

    Ministerin: Finanzberatung standardisieren

    Finanzberater sollten nach Ansicht des rheinland-pfälzischen Verbraucherschutzministeriums künftig standardisierte Qualifikationen nachweisen müssen. Dadurch sollten die Rechte der Verbraucher geschützt und das Vertrauen in die Finanzberater gestärkt werden, erklärte Ministerin Margit Conrad (SPD) anlässlich des Weltverbrauchertages am Montag in Mainz. Wichtiges Ziel sei, Standards für die Arbeit von Finanzvermittlern gesetzlich festzuschreiben. Ausbildung, Qualifikation, Registrierung, Haftung und Aufsicht der Branche sollten nach Ansicht der Ministerin geregelt werden.

     

    Rheinland-Pfalz
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    2°C - 4°C
    Dienstag

    4°C - 5°C
    Mittwoch

    6°C - 6°C
    Donnerstag

    5°C - 9°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!