40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Mini-Kamera überführt Automatenräuber
  • Aus unserem Archiv

    Mini-Kamera überführt Automatenräuber

    Kaiserslautern (dpa/lrs) – Mit Hilfe einer Miniatur-Videokamera hat die Polizei in Kaiserslautern in den vergangenen Monaten mehr als 100 Straftaten aufgeklärt. Die nur wenige Millimeter große Kamera war Ende vergangenen Jahres bei einer Tankstelle in Kaiserslautern angebracht worden und filmte seitdem mehrere Automatenaufbrüche, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Dadurch konnte Ende März ein Räuber überführt werden, Anfang dieser Woche schnappten die Beamten auch seinen Komplizen. Im Zuge der Vernehmungen gaben die 32 und 28 Jahre alten Männer weitere Auf- und Einbrüche zu. Bereits Anfang Dezember konnte die Polizei mit Hilfe der Kamera einen 37-Jährigen festnehmen, welcher sich an Münzautomaten an der Tankstelle zu schaffen gemacht hatte. Allein diesem Mann konnten insgesamt 74 Straftaten nachgewiesen werden.

    Rheinland-Pfalz
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    2°C - 5°C
    Sonntag

    3°C - 5°C
    Montag

    5°C - 8°C
    Dienstag

    7°C - 10°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!