40.000

Mehrfamilienhaus nach Brand einsturzgefährdet

Otterstadt/Speyer (dpa/lrs) – Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Otterstadt bei Speyer sind am Montagnachmittag drei Wohnungen zerstört worden. Der Schaden soll ersten Schätzungen zufolge zwischen 200 000 und 250 000 Euro liegen. Die Einsatzkräfte stellten nach dem Ende der Löscharbeiten eine «akute Einsturzgefahr» fest, wie die Polizei in Speyer berichtete. Das Technische Hilfswerk (THW) habe das Gebäude daher zunächst abgestützt und verschlossen. Ein Bewohner des Hauses kam mit Verdacht auf Rauchvergiftung in ein Krankenhaus. Zur Brandursache konnte die Polizei am Abend noch keine Angaben machen.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

-5°C - 2°C
Montag

-5°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 1°C
Mittwoch

-4°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!