40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Mehr Opfer von Straftaten, aber nicht mehr Fälle
  • Aus unserem Archiv
    Mainz

    Mehr Opfer von Straftaten, aber nicht mehr Fälle

    Die Zahl der Opfer von Straftaten ist in Rheinland-Pfalz innerhalb von zehn Jahren gestiegen - von knapp 46 000 im Jahr 2004 auf rund 51 000 im vergangenen Jahr.

    Gerhard Robbers
    Justizminister Gerhard Robbers (SPD).
    Foto: F. von Erichsen - DPA

    Immer mehr Gewaltopfer trauten sich, die Fälle zu melden, sagte Justizminister Gerhard Robbers (SPD) heute bei der Vorstellung des neuen Opferschutzberichts in Mainz. Vor allem in Familien gebe es mehr Gewalt. Vorher seien die Fälle im Dunkel geblieben. Die Lage habe sich dennoch insgesamt verbessert: «Rheinland-Pfalz ist sicherer geworden.» Die Regierung will den Opferschutz verbessern - etwa mit mehr Jugendhäusern und einer besseren Bewährungshilfe.

    Rheinland-Pfalz
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    13°C - 15°C
    Mittwoch

    11°C - 19°C
    Donnerstag

    12°C - 18°C
    Freitag

    8°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!