Coburg

Mehr als 100 Motorsägen gestohlen: Bewährungsstrafen

Das Landgericht Coburg hat am Mittwoch eine Diebesbande verurteilt, der auch Männer aus Rheinland-Pfalz angehören. Die vier Bandenmitglieder aus dem Hunsrück beziehungsweise aus Heidelberg erhielten Bewährungsstrafen zwischen 8 und 20 Monaten. Sie sollen im Frühjahr 2008 bei 8 Einbrüchen in Oberfranken, Thüringen, Baden-Württemberg und im Saarland mehr als 100 Motorsägen und Dutzende von Gartengeräten gestohlen haben – Gesamtwert: rund 100 000 Euro. Mit ihren umfassenden Geständnissen hätten sie selbst zur Aufklärung der Straftaten beigetragen, begründete die Große Strafkammer die Aussetzung der Haftstrafen auf Bewährung.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net