Mann wird 30 Meter von Lastwagen mitgeschleift

Saarbrücken (dpa/lrs) – Nur leicht verletzt hat ein 58-Jähriger einen Unfall mit einem 20 Tonnen schweren Sattelzug in Saarbrücken überstanden, bei dem er unter dem Fahrzeug mitgeschleift wurde. Wie die Polizei mitteilte, war der Fußgänger am Dienstag an einer Kreuzung von dem abbiegenden Lastwagen erfasst worden. Dabei geriet er unter die Zugmaschine und klammerte sich sofort an ein Fahrzeugteil in der Nähe des Auspuffs. Wäre ihm das nicht gelungen, hätten ihn den Angaben zufolge die Räder überrollt. Zwei Passanten brachten den Lkw nach 30 Metern zum Anhalten. Der Fahrer hatte nichts bemerkt. Der 58-Jährige wurde leicht durch das heiße Auspuffrohr am Rücken verletzt.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net