Landau

Mann wegen Mordes vor Gericht

Vor dem Landgericht in Landau hat am Donnerstag der Mordprozess gegen einen 34 Jahre alten Mann begonnen. Er soll im Juli in Landau mit fast 60 Messerstichen seine Lebensgefährtin umgebracht haben. Die 22-Jährige wollte sich von dem Mann trennen, darin soll das Motiv für die Tat liegen. Nachdem er die Frau umgebracht hatte, hatte der 34-Jährige die Polizei verständigt. In dem Verfahren sollen mehr als 30 Zeugen und zwei Sachverständige gehört werden.