40.000

KoblenzMann soll Kind missbraucht haben: Haft gefordert

Für einen mutmaßlichen Kinderschänder hat die Staatsanwaltschaft vor dem Landgericht Koblenz zweieinhalb Jahre Haft gefordert. Nach Darstellung der Anklage hatte sich der Mann in den 1990er Jahren an der kleinen Tochter seiner damaligen Lebensgefährtin vergangen. Die Verteidigung forderte am Donnerstag laut Gericht Freispruch für den 41-Jährigen. Das Urteil wird für 11. Mai erwartet. Der Mann ist Vater von Zwillingsjungen, die selbst Opfer eines Kinderschänders aus Mayen wurden. Der 38-Jährige, der sich jahrelang an fünf Buben verging und manche Taten filmte, war kürzlich zu zehneinhalb Jahren Haft und Sicherungsverwahrung verurteilt worden.

http://dpaq.de/Mbd5P
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

-7°C - 1°C
Freitag

-1°C - 1°C
Samstag

4°C - 6°C
Sonntag

0°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!