40.000

Mann lebt jahrelang mit toter Mutter in Müll-Wohnung

Neunkirchen (dpa/lrs) – Ein 61 Jahre alter Mann hat vermutlich mehrere Jahre lang mit der verwesten Leiche seiner Mutter in einer völlig vermüllten Wohnung im saarländischen Neunkirchen gelebt. Ermittler hatten die Räume durchsucht, nachdem sich Nachbarn über den Geruch beschwert hatten, teilte die Polizei am Freitag in Saarbrücken mit. Daraufhin fanden die Beamten am Freitag vergangener Woche zunächst die Leiche des 61-Jährigen Wohnungsinhabers. Der Mann sei bereits mehrere Wochen tot gewesen. Bei der Suche nach der Mutter ergaben sich dann laut Polizei Ungereimtheiten. Erst bei der systematischen Suche in der Wohnung wurde die weibliche Leiche in der Badewanne entdeckt. Sie lag dort vermutlich seit mehreren Jahren.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

4°C - 9°C
Dienstag

0°C - 6°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-1°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!