Mainz

Mainzer Polizei sucht vermissten 80-Jährigen

Bei Minusgraden haben Polizei und Feuerwehr am Mittwochabend in Mainz mit Hochdruck nach einem vermissten 80- Jährigen gesucht. Der Senior sei am Vormittag zu einem Spaziergang aufgebrochen, von dem er nicht zurückgekehrt sei, sagte ein Polizeisprecher. Bei den eisigen Temperaturen bestehe die Gefahr, dass er erfrieren könne, falls ihm etwas zugestoßen sei. Nach Angaben des Sprechers hatte die Suche bereits am Nachmittag begonnen. Dabei setzten die Beamten auch auf einen Hubschrauber und auf Personenspürhunde. Angehörige hatten den Mann als vermisst gemeldet.