40.000
Aus unserem Archiv

Mainz wird «Stadt der Wissenschaft 2011»

Berlin/Mainz (dpa/lrs) – Mainz wird Deutschlands «Stadt der Wissenschaft» im Jahr 2011. Die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt setzte sich gegen die beiden Mitbewerber Chemnitz und Bielefeld durch. Die Jury würdigte vor allem die auf Nachhaltigkeit angelegten Entwicklungsideen des Konzeptes, teilte ein Sprecher des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft am Donnerstag in Berlin mit. Der Titel «Stadt der Wissenschaft» wird von dem Verband ausgelobt. Der Gewinner erhält ein Preisgeld von 250 000 Euro unter anderem zur Finanzierung eines Veranstaltungsprogramms.

Unter dem Motto «Mainz leidenschaftlich wissenschaftlich. Stadtlandschaft voller Kreativität» hatte die Landeshauptstadt gemeinsam mit der Mainzer Wissenschaftsallianz mehr als 500 Projektideen verknüpft und vorgestellt. «Mit diesem Titelgewinn können wir unsere Ideen in die Tat umsetzen», teilte Oberbürgermeister Jens Beutel (SPD) mit. «Die Stadt Mainz hat damit überregional deutlich gemacht, dass sie einen wichtigen Platz auf der wissenschaftlichen Landkarte Deutschlands einnimmt», erklärte die rheinland-pfälzische Wissenschaftsministerin Doris Ahnen (SPD).

dpaq.de/yeN4z

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

8°C - 19°C
Montag

5°C - 17°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 19°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!