Göllheim

Lkw-Unfall sorgt für Probleme auf der A63

Ein Lastwagenunfall hat am Freitag auf der Autobahn Mainz-Kaiserslautern (A63) für Verkehrsprobleme gesorgt. Der 29-jährige Fahrer des Zwölftonners sei am frühen Morgen nach eigenen Angaben aus Unachtsamkeit von der Fahrbahn abgekommen und mit dem Lkw bei Göllheim (Donnersbergkreis) in der Böschung gelandet, teilte die Autobahnpolizei mit. An dem mit Milchprodukten beladenen Lkw entstand ein Schaden von etwa 10 000 Euro. Der 29-Jährige blieb unverletzt. Zur Bergung des Lastwagens wurde die A 63 in Richtung Kaiserslautern etwa eine Stunde voll gesperrt. Bei der Umleitung des Verkehrs ab der Anschlussstelle Kirchheimbolanden kam es zu Problemen, der Verkehr staute sich zeitweise bis auf die A 63 zurück.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net