Remagen

Liveticker zum Nachlesen: 230 Nazis marschierten durch Remagen – Gegendemonstranten boten ihnen die Stirn

Ausnahmezustand in Remagen: 230 Rechtsradikale marschierten am Samstag durch die Stadt – unerwartet viele waren gekommen, um die Geschichte umzudeuten. Etwa 350 Mitglieder von Antifa-Gruppen stellten sich ihnen in den Weg. Dazwischen standen mehrere Hundertschaften der Polizei. Und die Remagener setzten dem Ganzen ein buntes Bürgerfest entgegen. Zum Nachlesen: Unser Live-Ticker aus Remagen.

Lesezeit: 15 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net