40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Lastwagenfahrer nach 22-Stunden-Tour gestoppt
  • Aus unserem Archiv

    Lastwagenfahrer nach 22-Stunden-Tour gestoppt

    Saarbrücken (dpa/lrs) - Nach einer 22-stündigen Tour ohne Pause hat die Polizei im Saarland einen bulgarischen Lastwagenfahrer gestoppt. Der 40-Jährige war am Mittwoch von Griechenland aus auf der Autobahn 8 in Richtung England unterwegs und hatte Plastikschläuche geladen, wie die Polizei am Donnerstag in Saarbrücken mitteilte. Der Sattelzug war den Beamten nahe Elversberg aufgefallen, weil die Ladung seitlich zu weit herausragte. Aber das waren noch nicht die einzigen Mängel: Die Bremsscheiben hatten Risse, Fahrtenschreiber und Geschwindigkeitsbegrenzer waren manipuliert worden. Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren wegen Verfälschung technischer Aufzeichnungen eingeleitet.

     

    Rheinland-Pfalz
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!