40.000

Landtag diskutiert Abschaffung der Studiengebühren

Saarbrücken (dpa/lrs) ­ Der saarländische Landtag wird heute in Saarbrücken in erster Lesung die Abschaffung der Studiengebühren im Saarland diskutieren. Die neue Landesregierung aus CDU, FDP und Grünen hatte die Aufhebung der Gebühr in ihrem Koalitionsvertrag vereinbart. Für das Erststudium soll demnach auf die Abgabe verzichtet werden, im Zweitstudium sollen Studenten aber weiterhin eine Gebühr zahlen. Die Oppositionsfraktionen von SPD und Linken fordern hingegen, die Gebühren komplett abzuschaffen. Die allgemeinen Studiengebühren waren im Saarland zum Wintersemester 2007/2008 von der damaligen CDU-Landesregierung eingeführt worden.

http://dpaq.de/tI1io

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

-5°C - 3°C
Sonntag

-5°C - 1°C
Montag

-5°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!