40.000
Aus unserem Archiv
Mainz

Landesschülervertretung fordert bessere Gewaltprävention

dpa/lrs

Die Landesschülervertretung Rheinland-Pfalz (LSV) hat nach der tödlichen Messerattacke in Ludwigshafen eine bessere Gewaltprävention an den Schulen gefordert. Das bisherige Konzept müsse an allen Schularten mit mehr und speziell ausgebildeten Pädagogen verbessert werden, teilte die LSV am Freitag in Mainz mit. Die Schüler lobten den Einsatz von Lehrern und Polizei während und nach der Tat und forderten eine lückenlose Aufklärung. Vor allem die Motive des Ex-Schülers müssten dabei berücksichtigt werden, teilte ein Sprecher der Schülervertretung mit. Ein 23-Jähriger hatte am Donnerstag einen 58 Jahre alten Lehrer an einer Ludwigshafener Berufsschule erstochen.

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

5°C - 11°C
Donnerstag

3°C - 9°C
Freitag

2°C - 9°C
Samstag

0°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!