40.000

Landeskriminalamt warnt vor falschen Fünfzigern

Saarbrücken (dpa/lrs) – Das Landeskriminalamt (LKA) Saarland warnt vor falschen Fünfzigern. Blasse und unscharfe Farbkopien von 50-Euro- Scheinen seien seit Ende Januar häufiger aufgetaucht, teilte die Behörde in Saarbrücken am Dienstag mit. Zwei 19 und 21 Jahre alte Männer sowie eine 48-jährige Frau, die mit dem Falschgeld bezahlen wollten, habe die Polizei bereits ermittelt. Das LKA schließt nicht aus, dass noch mehr gefälschte 50-Euro-Scheine unters Volk gebracht werden sollen. Ihnen fehlt zudem das Wasserzeichen und ein Silberfolienelement schimmert bläulich statt silbern. Wer Falschgeld bemerkt, soll die Polizei benachrichtigen.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

-5°C - 1°C
Donnerstag

-5°C - -1°C
Freitag

-1°C - 0°C
Samstag

1°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!