40.000

Rheinland-PfalzLand soll mehr zahlen: Defizitäre Kommunen haben die Nase voll

Gisela Kirschstein

Landrat Matthias Schneider nahm kein Blatt vor den Mund: „Das öffentliche Leben in meinem Landkreis ist in Gefahr“, sagte der CDU-Verwaltungschef im Kreis Birkenfeld. Sieben Prozent ihres Haushaltes hätten die Gemeinden gerade noch übrig, um die Zukunft zu gestalten. Ähnlich äußern sich seine Kollegen: Die Kommunen leben von der Substanz.

Foto: dpa

„Wir wissen nicht, wie es gehen soll“, ergänzte sein Kollege, Bürgermeister Frank Frühauf aus Idar-Oberstein (CDU): Seine Gemeinde habe massiv die Steuern erhöht, doch trotz sprudelnder Konjunktur habe ...
Lesezeit für diesen Artikel (610 Wörter): 2 Minuten, 39 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

0°C - 4°C
Freitag

-2°C - 2°C
Samstag

-2°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!