40.000

MainzKurt Beck verteidigt Nürburgring-Zukunftskonzept

dpa/lrs

Der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) hat das neue Nürburgring-Zukunftskonzept verteidigt und sich gegen Kritik aus den eigenen Reihen zur Wehr gesetzt. Es handele sich «um zwei, drei Leute, die diese Kritik geübt haben. Das ist ihr gutes Recht, aber es ist auch nicht überzubewerten», sagte Beck dem TV-Sender Sat.1 am Dienstagabend. Das neue Konzept für das Freizeit- und Geschäftszentrum werden die damit verbundenen privaten Investoren nach Becks Einschätzung zu einem Erfolg führen. «Mitnichten» müssten die Steuerzahler 300 Millionen Euro aufbringen. «Im Gegenteil, wir können davon ausgehen, das Zins und Tilgung und Schuldendienst getragen werden und das Unternehmen noch Geld verdient.»

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

-1°C - 6°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!