Bad Ems

Kommunen leiden unter sinkenden Steuereinnahmen

Die schwere Wirtschaftskrise und schrumpfende Steuereinnahmen haben bei den rheinland-pfälzischen Kommunen tiefe Löcher in die Haushaltskassen gerissen. Die Lage hat sich seit dem Sommer nochmal deutlich verschärft, da die kommunalen Steuereinnahmen im dritten Quartal stärker zurückgegangen sind als im ersten Halbjahr. «Die für die Kommunen bedeutenden Gewerbesteuereinnahmen fielen im dritten Quartal gegenüber dem Vorjahresquartal mit mehr als 33 Prozent besonders drastisch», sagte der Präsident des Statistischen Landesamtes, Jörg Berres, laut einer Mitteilung am Montag in Bad Ems. Grundlage der Berechnungen ist die vierteljährliche Kassenstatistik der Gemeinden und Gemeindeverbände.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net